Big Data im DB Konzern

ZERO

Wir bringen alles mit um neue Erkenntnisse aus ihren Daten zu gewinnen. Wir haben die Leidenschaft und das Know-How diese Erkenntnisse für die Zukunft nutzbar zu machen und die passenden Big-Data Werkzeuge als PaaS.

ONE

Wir finden gemeinsam mit unseren Kuden die verborgenen Schätze in den Tiefen ihrer Daten. Der Kunde gibt uns das Ziel vor und die Daten weisen uns den gemeinsamen Weg. Unsere Leistungen und Produkte sind auf unsere Kunden zugeschnitten.

DATA

Wir offenbaren sie - auch über uns. Unsere Kunden schätzen unsere Transparenz, unsere Offenheit und unsere unternehmerische Haltung. Wir sprechen offen über den Nutzen und die Kosten dessen was wir tun.

DAS ERSTE START-UP DER DB SYSTEL DURCHBRICHT FESTE KONZERNSTRUKTUREN UND FORDERT ALLE ANDEREN HERAUS

Services & Produkte

Platform as a Service

ZOD stellt eine voll funktionsfähige Big-Data-Analytics-Umgebung bereit: ein spezielles IT-System, das als Toolbox für die Analyse von Daten verstanden werden kann. Auf dieser Plattform können Sie sowohl eigenständig arbeiten als auch die Dienstleistungen von ZOD in Anspruch nehmen. Das Basisleistungspaket umfasst freie oder kostengünstige Anwendungen (PaaS).

Infrastructure as a Service

ZOD stellt ihnen eine dauerhafte, Big Data konforme, Umgebung zur Verfügung (Hadoop-Speicher) für eine sichere Speicherung ihrer Daten. Dabei richtet sich ZOD nach den Datenschutzrichtlinien des DB Konzerns. Dazu evaluiert ZOD gerade eine Cloud-basierte Variante der Datenspeicherung (IaaS).

Analytics and Consulting

Gemeinsam mit Ihnen erstellt ZOD eine Datennutzungsstrategien, berät bei der Auswahl der richtigen Datenquellen und hilft, die notwendige Datenqualität sicherzustellen. Zusammen mit ihren Fachexperten entwickelt ZOD die passenden mathematischen Modelle und realisiert die Umsetzung. Darüber hinaus werden die Daten und ihre Analyseergebnisse visuell aufbereitet und zur Verfügung gestellt.

Events

HACKATHON

Kontakt

  • +49 69 265 28029

  • zero.one.data@deutschebahn.com

  • ZeroOneData_DB